Startseite - Schule des Polnischen Rechts
Wir über uns
Zielsetzung
Unsere Praxispartner
Stipendien
Bewerbung als Selbstzahler
Dozenten
Umfeld / Lebenshaltungskosten
Presse- / Erfahrungsberichte
Deutschsprachige Publikationen
Bildergalerie
Kontakt
Alumni
Veranstaltungen
Förderer
Impressum

Herzlich willkommen

Nutzen Sie für Ihre berufliche Zukunft die Chancen der Neuentdeckung des Ost-Nachbars Deutchlands!
 
Die EU-Osterweiterung bietete deutschsprachigen Juristen hervorragende Berufsperspektiven. Polen mit fast 38 Mio. Einwohnern ist aufgrund seiner besonders engen Wirtschaftsbeziehungen zu Deutschland und aufgrund seiner geostrategischen Lage für deutsche Juristen von besonderem Interesse, denn der Bedarf der deutschen Wirtschaft und staatlicher deutscher Stellen an entsprechend qualifizierten deutschen Juristen ist weiterhin hoch.
 
Um Ihnen diese Perspektiven zu eröffnen, bietet die Schule des Polnischen Rechts der Universitäten Heidelberg, Mainz und Krakau eine Intensivausbildung im polnischen Recht für hochqualifizierte und besonders motivierte Nachwuchsjuristen an, damit Sie die sich bietenden Chancen der EU nutzen können!

Ihre Schule des polnischen Rechts


Krakau, 14. Juni 2004

Zur feierlichen Ab-schlussveranstaltung lädt die Schule regelmäßig führende Persönlichkeiten der Rechtskultur und des öffentlichen Lebens ein, zuletzt den Präsidenten des Europ. Gerichtshofs, Professor Dr. Vassilios Skouris, und den polnischen Richter am Europ. Gerichtshof, Professor dr hab. Jerzy Makarczyk.
Impressum Kontakt