Newsletter


Füge deine E-mail-Adresse hinzu, um Benachrichtigungen direkt auf Mailbox zu empfangen!

Aktuelles

OKSPO

Das Zentrum zur Koordinierung der Schulen des ausländischen Rechts (OKSPO) ist eine wissenschaftlich-didaktische Einheit an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Jagiellonen-Universität Krakau, die im Jahre 2000 von Professor Dr. habil. Fryderyk Zoll gegründet wurde. Ziele des OKSPO sind die Verbreitung des Wissens über die ausländischen Rechtsordnungen in Polen und die Ausbildung der polnischen Studierenden in diesem Bereich für die Bedürfnisse des internationalen Arbeitsmarkts.
Im Rahmen der Einheit funktionieren folgende Rechtsschulen: Schule des Amerikanischen Rechts, Schule des Deutschen Rechts, Schule des Französischen Rechts, Schule des Österreichischen Rechts und Schule des Ukrainischen Rechts.

Schulen des polnischen Rechts für ausländische Studierende