Home » Aktuelles (Page 2)

 
 

Aktuelles

 
 

Gastvorlesung “Rechte und Pflichten der Vertragsparteien unter Geltung der CISG”

Sehr geehrte Damen und Herren, im Namen von Prof. Dr. Jerzy Pisuliński, Prodekan für Internationale Beziehungen, laden wir Sie herzlich zur Gastvorlesung von Prof. Dr. Raphael Koch, Inhaber des Lehrstuhls für Zivilrecht, Zivilprozessrecht, Gesellschaftsrecht und Europäisches Zivilrecht der Universität Augsburg zum Thema “Rechte und Pflichten der Vertragsparteien unter Geltung des CISG” […]

 
Praktika in der Kanzlei TIGGES

Praktika in der Kanzlei TIGGES

Teilnehmer des 17. Rechtskurses der Schule des Deutschen Rechts, die im Sommer 2014 Praktika in unserer Partnerkanzlei TIGGES absolvieren möchten, werden gebeten, ihre Bewerbungsunterlagen per Mail bis Samstag, den 24. Mai 2014, an Herrn Ass. Iur. Przemyslaw Roguski (roguski@sddr.org) zu schicken. Das einmonatige, bezahlte Praktikum wird Ihnen ermöglichen, die in der […]

 

Seminar „Die Ukraine im Europäischen Spannungsfeld: die rechtliche Dimension”

Die Schule des Deutschen Rechts und der Lehrstuhl für Völkerrecht Jagiellonen-Universität veranstalten gemeinsam mit den Universitäten Heidelberg, Mainz und Kiew-Mohyla-Akademie das 11. deutsch-polnisch-ukrainische TRIALOG-Seminar zum Thema „Die Ukraine im Europäischen Spannungsfeld: die rechtliche Dimension”. Titel: „Die Ukraine im Europäischen Spannungsfeld: die rechtliche Dimension” Termin und Ort: 26.-29. Juni (Tagung) in Kiew Betreuer in […]

 

Preise für die besten SdDR-Absolventen

Im Namen der Direktoren der Schule des Deutschen Rechts möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die beste Absolventin bzw. der beste Absolvent des 17. Rechtskurses traditionell mit einem Sonderpreis ausgezeichnet werden wird. Der Preis besteht aus einem Promotionsstipendium, mit welchem das Verfassen einer Dissertation in deutscher Sprache an der […]

 

Bundesverfassungsgericht zum OMT-Beschluss der EZB

Am Freitag, 07.02.2014, entschied sich das Bundesverfassungsgericht (BVerfG), zum ersten Mal überhaupt, dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) eine Reihe von Fragen im Wege des Vorabentscheidungsverfahrens nach Art. 267 AEUV vorzulegen. Die Vorlagefragen betreffen die (un)Vereinbarkeit des Outright Monetary Transactions – Beschlusses (OMT-Beschluss) der Europäischen Zentralbank mit dem Unionsrecht. Der im September […]

 

Zusammenarbeit mit TIGGES Rechtsanwälte

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Schule des Deutschen Rechts eine Partnerschaft mit der Rechtsanwaltskanzlei TIGGES eingegangen ist. TIGGES, eine mittelgroße, international orientierte Sozietät mit Büros in Düsseldorf, München und Warschau, bietet den besten Absolventen eines jeden Jahrgangs der SDDR 1-2 bezahlte, einmonatige Praktika,  während derer die Absolventen […]

 

Seminar “Geistiges Eigentum im zusammenwachsenden Europa”

Die Schule des Deutschen Rechts und der Lehrstuhl für Geistiges Eigentum der Jagiellonen-Universität veranstalten gemeinsam mit den Universitäten Heidelberg, Mainz und Kiew-Mohyla-Akademie das 10. deutsch-polnisch-ukrainische TRIALOG-Seminar zum Thema “Geistiges Eigentum im zusammenwachsenden Europa”. Titel: “Geistiges Eigentum im zusammenwachsenden Europa” Termin: 13.-15. Dezember (Tagung) Betreuer in Krakau: prof. dr hab. Ewa Nowińska Kosten: […]

 

Alumnikonferenz der Rechtsschulen Krakau und Warschau

Liebe Absolventen der Schule des Deutschen Rechts, wir laden Sie herzlich zur Alumni-Konferenz der Deutschen Rechtsschulen der Universitäten Krakau und Warschau ein. Die Konferenz findet vom 25. bis zum 27. Oktober 2013 in Warschau statt. Ein ausführliches Programm und das Registrierungsformular finden Sie auf der Seite: http://www.alumniprogramm.pl/pl/konferencje.aspx. Die Konferenz beginnt am […]