Home » Seminare »

 
 

Deutsch-polnische Seminare 1998-2008

 

In den Jahren 1998 – 2008 fanden 20 deutsch-polnische Rechtsseminare mit polnischen und deutschen Studierenden sowie Professoren und Assistenten der beteiligten Universitäten (Heidelberg-Krakau-Mainz) stattgefunden. Sie waren von der Robert-Bosch-Stiftung finanziert und umfassten folgende Themen:

(1) Kreditsicherungsrecht (06.-09.11.1998 in Mainz)

(2) Gesellschaftsrecht (17.-20.04.1999 in Krakau)

(3) Öffentliches Baurecht (10.-14.11.1999 in Mainz)

(4) Grundstücksrecht (06.-09.05.2000 in Krakau)

(5) Insolvenzrecht (23.-26.11.2000 in Heidelberg)

(6) Reform des deutschen Schuldrechts (21.-24.04.2001 in Krakau)

(7) Energierecht (10.-13.05.2001 in Heidelberg)

(8) Europarecht (16.-19.03.2002 in Krakau)

(9) Medienrecht (09.-12.01.2003 in Mainz)

(10) Europäische Sicherheitsarchitektur (28.06.-01.07.2003 in Krakau)

(11) Europäische Aktiengesellschaft (11.-14.12.2003 in Heidelberg)

(12) Kulturgut-Schutz auf nationaler und internationaler Ebene (06.-09.03.2004 in Krakau)

(13) Europäisches Arbeitsrecht (18.-21.11.2004 in Mainz)

(14) Europäisches Umweltrecht (02.-05.06.2005 in Heidelberg)

(15) Europäisches Wirtschaftsprivatrecht (03-06.11.2005 in Krakau)

(16) Die Außenbeziehungen der Europäischen Gemeinschaft und der Europäischen Union (01.-05.03.2006 in Zakopane)

(17) Wirtschaftsstrafrecht (06.-10.10.2006 in Mainz)

(18) Die Nachbarschaftspolitik der Europäischen Union gegenüber beitritts­willigen osteuropäischen Demokratien (14.-16.06.2007 in Krakau)

(19) Europäische und Internationale Privatsrechtsvereinheitlichung (31.01.-01.02.2008 in Mainz)

(20) Energierecht, (19.-23.11.2008 in Heidelberg)